shamanica
die naturpraxis
 


Im Kräuterparadies . . .  
den Kräften der Natur vertrauen!

Gesund und fit bleiben mit Kräutern

Ich liebe eine natürliche Lebensweise  und mach Dich gerne mit bekannt mit der Wilden Küche z.B. Salat mit vielen Kräutern wie Gänseblümchen, Gundermann, zarten Löwenzahnblättchen . . .  zu verwildern.

Leichte Beschwerden lassen sich gut mit Urtinkturen, Bachblüten oder der Gemmotherapie unterstützen und / oder eine Therapie abrunden. Natürlich darf man niemals den Arzt vergessen und seine Therapien.

Und es ist mir immer eine große Freude, zu sehen und zu fühlen wie uns das "Grüne Volk" immer wieder gerne hilft. Pflanzen sind unsere Lebensgrundlage. Immer mehr Menschen übernehmen Eigenverantwortung für ihre Gesundheit und informieren sich über den Gebrauch von Heilpflanzen.

Z. B. Johanniskraut bringt Licht ins Gemüt, Ginko ist gut für die Konzentration, Weißdorn unterstützt das Herz, Brennnessel hilft uns beim Entgiften, Mariendistel unterstützt die Leber . . .


Ich habe mit überlegt, dass es Dir vielleicht Freude macht in aller Ruhe Zuhause meine Kräutertee Kreationen (als PDF) lesen und so Deine persönlichen Kräuter Favoriten auswählen kannst.  Meine Teekarte

In meiner Kräuterstube mische ich mit Sorgfalt und Liebe die verschiedenen Kräuter miteinander. Dabei "höre" ich den "Geschichten der Kräuter" zu; denn in meiner Kräuterstube riecht es so richtig nach Natur, es riecht frisch, herb und ehrlich und es ist mir eine große Freude die Kräuter zu mischen und miteinander zu verbinden.

Ruf mich doch einfach mal an oder senden  mir einfach eine E-Mail  und sagen mir, welchen Tee Du gerne möchtest.


Die Natur heilt und hilft uns mit der "Goßmuttermedizin" damals wie heute.

Viele Heilkräuter sind Wildkräuter wie der Löwenzahn, Brennnessel, Giersch, Salbei, Lindenblüten usw. unterstützen uns getrunken als Tee, als Kaltschale, als Salat, Gemüse, als Smoothie, beim kreativen Würzen.

Ich will Dir Mut machen und Anregungen geben, wie Du den Kräften der Natur und unseren innewohnenden Selbstheilungskräften wieder mehr Vertrauen zu schenken kannst


Altes Wissen bequem Zuhause anwenden und Gesund und fit bleiben

Ganz bequem Zuhause und doch tanken Sie neue Energie in einer guten entspannten Atmosphäre.


"Wildes Kochen" und gesunde Ernährung

hier warten neue Abenteuer und Geschmackserlebnisse auf Dich.
Herrliche Rezepte zum Ausprobieren locken in Wald und Flur, um die wilden Köstlichkeiten zu sammeln.
Gerne bringe ich Dir die "Großmutter Medizin" wieder näher.



Auf in die Natur

... zum Waldbaden.

Die Waldluft bringt neuen Schwung in den Alltag. Das wussten schon unsere Vorfahren und heute auch die Japaner.  Sie nennen das "Waldbaden " und das kannst Du in jedem Wald.

Nimm Dir Zeit und setz dich unter einen Baum. Lehn dich an. Lausche. Beobachte  was sich um dich herum bewegt oder auch nicht.  Still sein, nicht reden. Zuhören.

Und bleib ruhig länger als 10 Minuten einfach nur sitzen. Ohne was zu tun. Nur still sitzen und beobachten. Dann geh langsam und achtsam weiter.


... leichte Bewegung

ist ganz wunderbar für unsere Gelenke, Knochen, den ganzen Bewegungsapparat, unsere Lungen - eben für Körper, Geist und Seele.

Das geht auch bei leichten Beschwerden, keine Ausreden!

Ein Waldspaziergang stärkt unser Immunsystem, lässt Kindheitserinnerungen wach werden. Wir spüren den Waldboden unter den Füßen, gehen achtsamer über moosbedeckte Steine, abgebrochene Äste und kleine Bachläufe. Du lauschst dem Gesang der Vögel, spürst den sanften Windhauch, hörst das Rascheln der Blätter.  Das ist Entspannung pur, Stress ade.

Barfuß laufen und Mutter Erde direkt spüren. Ist das Gras trocken? Ist es feucht? Ist es hart? Ist es weich?

Wie fühlt es sich an? Mach Deine Augen zu und lausche. Höre Dir und Deinem Körper zu.

. . . Wasser als Heilmittel

in Form von Fußbädern, einem Vollbad, kneippen usw. z.B. aufsteigendes Fußbad, wenn die Füße kalt sind oder sich eine Erkältung anbahnt

Wickel und Auflagen auch sehr schön bei Erkältungen, Verspannungen z.B. Zwiebelsocken, wenn der Schnupfen sich ankündigt, Leinensäckchen-Auflage wenn die Augen müde sind . . .

Geh mal wieder kneippen
Wassertreten - wate wie ein Storch mit Deinen Füßen im Wasser für ein paar Minuten und danach trockne Deine nassen Füße und Beine in der Luft z.B. im Gersfelder Schlosspark, im Umweltzentrum in Fulda

Bewegung und Entspannung
Trampolin hüpfen bringt Ihre Lebensgeister zurück und unterstützt die Lymphe


Wir können vom "Grünen Volk" den Pflanzen und Bäumen lernen

  • Innerlich still zu werden und der Natur zuhören wie sie zu uns spricht
  • lernen und erfahren, welche Pflanzen uns heilen können
  • dem Wind lauschen, den Regentropfen beobachten wie sie an der Fensterscheibe
          langsam herablaufen, die Sternen am Himmel zählen, dem Flug der Vögel zuschauen . 

Unsere Natur hält so viel Schönes für uns bereit, sie schenkt uns überall Ruhe-und Kraftpole zum Auftanken. Nehmen wir das Geschenk dankbar und voller Freude an, gewinnen wir im Alltag eine spielerische Leichtigkeit. Das geht überall in der Stadt genauso wie auf dem Land.

Gerne berate ich Dich, wenn Du nicht so recht weißt, welches Kraut wofür gewachsen ist.

I
nformation zu meinen Kräutertees


Informationen zur Energiemedizin


Welchen Weg soll ich nun gehen?

 Vergangenes loslassen. Visionen finden. Talente leben.

Nicht vergessen! Natürlich bitte ich Dich, immer Deine Ärzte oder Heilpraktiker zu Rate zu ziehen, denn als Kräuterfrau kann und will ich keine medizinischen Ratschläge geben, sondern nur Mut machen, Selbstverantwortung für Dein einzigartiges Leben und Deinen wunderbaren Körper zu übernehmen. 


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos