Dagmar Kapfer
Gesundheitsberatung für die Frau von Heute

Wissen & Intuition

Medizin für die Frau von heute

Paracelsus: „Werke müssen aus der Liebe entstehen, sonst ist nichts Vollkommenes da.“


 Auch wenn aktuell meine Praxis für die persönliche Gespräche geschlossen ist,
meine spirituelle Praxis ist geöffnet!
Wir arbeiten per Telefon


IMPULSE für ein angenehmes Miteinander

1. Selbstreflexion

Es ist wirklich wichtig, sich selbst immer wieder neu auszurichten. Unsere Aufgabe ist es, diese Erkenntnis "ich  bekomme das worauf ich mich konzentriere"  wirklich zu verinnerlichen. Wir erschaffen uns unsere Welt mit jedem einzelnen Gedanken. Will ich in einer friedlichen Welt leben und habe kriegerische Gedanken (ärgern, schimpfen, unzufrieden sein . . .) was bekomme ich dann wohl?

Gedankenhygiene kann oder sollte jeder lernen. So erschaffen wir uns unsere Welt von morgen. Sich jeden Tag immer wieder neu ausrichten ist ein Lernprozess, um miteinander gut auszukommen und friedlich miteinander zu kommunizieren. Das muss man halt ein wenig üben.

2. Energiemedizin
Mit einer schamanischen Energiesitzung schauen wir uns Dein Thema genauer an.
Alte Ängste kommen immer wieder hoch, solange wir sie uns nicht anschauen und sie wahrnehmen. Das ist der eigene Schatten in uns und ihm müssen wir Raum geben und liebevoll anerkennen.

Ich spreche aus eigener Erfahrung. Ich weiß noch, wie erleichtert ich mich fühlte, als sich dieses Gefühl der Enge, der Schwere einfach auflöste nach der Sitzung. Ich dachte, gut, das war's. Doch nach einiger Zeit musste ich mich wieder damit "rumärgern". Ich hatte meinen eigenen Schatten zwar wahrgenommen, doch nicht anerkannt und ihn als Teil von mir akzeptiert. Dann war es gut.

Energiesitzungen können wir sehr gut telefonisch durchführen. Nähere Infos dazu findest Du hier



Energie-Medizin ist DETOX for life - aus Liebe zu mir! Das ist Upgrade für's Gehirn.

Alberto Villoldo (Schamane) nennt diese Medizin "One Spirit Medicine", wenn wir Körper, Geist und Seele / Bewusstsein wieder ins Gleichgewicht bringen wollen. Folgende Schritte sind dazu nötig:

  • Zuerst entgiften wir den Körper, denn spirituelle Medizin allein genügt nicht. Wir brauchen dazu auch unsere "westliche" Medizin.
    Und unsere Pflanzen sind wunderbare Helfer, dass wußten unsere Vorfahren!
  • dann stärken wir sanft die Leber, unser wichtigstes Entgiftungsorgan
  • wir besprechen, was Du besser nicht essen und was Dein Körper liebt (Superfoods und Nervennahrung fürs Gehirn)
  • erst danach erarbeiten und löschen wir deine toxischen Glaubenssätze, die Dein Leben "vergiften" mit der schamanischen Technik der Illumination (löschen alter gespeicherten Muster in unserem Energiefeld)
  • Das Ziel:
    Du fühlst dich fit für neues, aufbauendes und konstruktives Denken, dass Deiner Gesundheit und Deinem seelischen Wohlbefinden dient. Gute Ernährung und förderlche Aktivitäten beugen altern und Krankheiten vor, die mit der modernen Lebensweise oft verbunden sind.

„Unsere Gesundheit hängt zwingend davon ab, wie gut wir uns um uns selbst kümmern.“
 Anthony William

 


 Hallo, ich bin Dagmar

Ich nenne mich selbst gerne "moderne Kräuter - und Medizin-Frau".

 


Jahrtausendelang war es bei unseren Vorfahren üblich, dass sie, wenn sie sich nicht wohlfühlten zur Kräuterfrau gingen. Sie heilte mit Kräutern und unter Zuhilfenahme von Heilsprüchen.

In meine energetische Beratung fließt das Heilwissen von Anthony William, Kräuterkunde ( Beschwerden lindern mit pflanzlichen Heilmitteln z.B. Urtinktur, Gemmotherapie, Bachblüten usw. Salben, Tinkturen, duftende Kräuterteemischungen oder was würze ich mit den wilden Kräutern  …) und schamanischer Wissensschatz mit ein.

Die Visionssuche, die Begegnung mit der Natur und der unsichtbaren Welt aktivieren die Selbstheilungskräfte und bringen Sie wieder ins Gleichgewicht. Sie erkennen wie wichtig es ist, Ihrer eigenen Intuition zu vertrauen.

Ich liebe eine natürliche Lebensweise und esse gerne viel Obst und Gemüse, liebe es z.B. meinen Salat mit vielen Kräutern wie Gänseblümchen, Gundermann, zarten Löwenzahnblättchen . . .  zu verwildern.

Leichte Beschwerden lassen sich gut mit Urtinkturen, Bachblüten oder der Gemmotherapie unterstützen und / oder eine Therapie abrunden. Natürlich darf man niemals den Arzt vergessen und seine Therapien.

Und es ist mir immer eine große Freude, zu sehen und zu fühlen wie uns das "Grüne Volk" immer wieder gerne hilft. Pflanzen sind unsere Lebensgrundlage. Immer mehr Menschen übernehmen Eigenverantwortung für ihre Gesundheit und informieren sich über den Gebrauch von Heilpflanzen.

Z. B. Johanniskraut bringt Licht ins Gemüt, Ginko ist gut für die Konzentration, Weißdorn unterstützt das Herz, Brennnessel hilft uns beim Entgiften, Mariendistel unterstützt die Leber . . .

Dies ist meine Berufung, meine Freude und mein Leben.    Dagmar Kapfer





 



Am besten beginnen Sie mit meinem kostenlosen
und unverbindlichen telefonischen Beratungsgespräch.





Wer sind meine Klienten?

Frauen, Männer, Kinder und alle, die es lieben, glücklich und froh das Leben zu genießen. Deshalb beginnen sie rechtzeitig ihren Körper und ihre Gesundheit selbst zu unterstützen und sie schätzen meine wertvollen Informationen und praktikablen Anregungen.

Allerdings braucht es schon ein wenig Neugier, Offenheit und Vertrauen das Gewohnte zu hinterfragen. Und das erinnert mich an diese kleine Zengeschichte:

„Ein Professor wanderte weit in die Berge, um einen berühmten Zen-Mönch zu besuchen. Als der Professor ihn gefunden hatte, stellte er sich höflich vor, nannte alle seine akademischen Titel und bat um Belehrung.
‘Möchten Sie Tee?’ fragte der Mönch. Ja, gern, sagte der Professor. Der alte Mönch schenkte Tee ein. Die Tasse war voll, aber der Mönch schenkte weiter ein, bis der Tee überfloss und über den Tisch auf den Boden tropfte. ‘Genug! rief der Professor’. Sehen Sie nicht, dass die Tasse schon voll ist? Es geht nichts mehr hinein. Der Mönch antwortete: Genau wie diese Tasse sind auch Sie voll von Ihrem Wissen und Ihren Vorurteilen. Um Neues zu lernen, müssen Sie erst Ihre Tasse leeren.“

Vergangenes loslassen. Visionen finden. Talente leben.

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos